• Wohnweisend_Vanessa Feyer

Für wen ist das Baukindergeld?

Das Baukindergeld ist eine seit dem 18.09.2018 beantragbare finanzielle Unterstützung für Familien. Beantragen muss man es bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau kurz (KfW).


Beantragen können es Familien, die gerade ein Haus bauen oder eine Immobilie kaufen möchten und deren zu versteuerndes Jahrehaushaltsseinkommen bei einem Einzelkind 90.000 Euro nicht übersteigt. Für jedes weitere Kind erhöht sich diese Summe des erlaubten Haushalstseinkommens um weitere 15.000 Euro.


Eine weitere zu erfüllende Grundvorraussetzung um das Baukindergeld bekommen zu können ist, das das Kind/die Kinder nicht älter als 18 Jahre alt sein dürfen.


Das Baukindergeld kann von der KFW rückwirkend zum 01.01.2018 gewährt werden.
Insgesamt kann es 10 Jahre lang ausgezahlt werden.

Jährlich können Familien so zukünftig mit einer finanziellen Unterstützung von 1200 Euro pro Kind bei dem Erwerb oder dem Bau eines Eigenheims rechnen.


TIPP:

Wer das Geld nicht sofort in die Finanzierung einplanen muss, kann die 1200 Euro auch als Rücklage ansparen um damit z.B. eine spätere mögliche Sondertilgung bedienen zu können. Aber auch für nicht einplanbare Sonderausgaben könnte solch eine über mehrer Jahre angesparte Summeeine finanzielle Sicherheit darstellen.


10 Ansichten

0202 37 907 15

0172 39 675 17

0157 383 896 23

info(at)wohnweisend.de

Horather Straße 191 42111 Wuppertal

© 2019 by Wohnweisend Immobilien Wuppertal