Maisonette- Wohnung in Heiligenhaus Ortsteil Hetterscheidt zu verkaufen.

Maisonettewohnung Objektnr. WVKE0922H

  • Beschreibung
  • Ausstattung
  • Lage
  • Sonstiges

In einem 2-3 Parteienhaus wird die im 1. OG gelegene Maisonettewohnung frei. Das Haus besteht aus einem Haupthaus und einem Anbau. Die Wohnung erstreckt sich über das 1. OG beider Häuser. Das Haupthaus wurde 1956 erbaut. Der Anbau 1986. Die zu erwerbende Wohnfläche beträgt ca. 119qm. Über dem Wohnzimmer befindet sich ein ausgebauter Spitzboden, der aktuell von den Mietern zum schlafen genutzt wird. Der zweite nicht ausgebaute Bereich des Spitzbodens im Bereich des Haupthauses kann über eine ausziehbare Treppe im Flur /Diele als Stauraum und zum Abstellen von Dingen genutzt werden. Im Keller steht ein weiterer kleiner Kellerraum zur freien Verfügung. Die Eigentümer der unteren Wohnung nutzen aktuell den Seiteneingang des Gebäudes, sodass Sie zukünftig den Eingang und das angrenzende Treppenhaus zu Ihrer Wohnung allein nutzen. Über eine Holztreppe gelangen Sie in die erste Etage. Im aktuell noch offenen Vorflur (im Grundriss als Diele bezeichnet) ist ausreichend Stellfläche für eine Garderobe und Schuhe. Von hier aus haben Sie Zugang zum ersten der zwei Badezimmer, welches aufgrund seiner Lage gut als Gäste-WC genutzt werden kann. Der Raum ist groß genug, um eine Waschmaschine aufstellen zu können. Eine Waschküche im Keller gibt es nicht. Zur Wohnung gehört eine Küche, ein Esszimmer, ein Durchgangszimmer, welches als Büro genutzt werden kann, zwei Badezimmer, eine Diele, ein im ausgebauten Spitzboden befindliches Zimmer sowie in der unteren Ebene einen weiteren individuell nutzbaren Raum. Von der Diele aus können Sie in das Esszimmer treten oder aber den zurzeit als Kinderzimmer benutzen Raum betreten. Der Grundriss der Wohnung macht einen Rundlauf durch die Immobilie möglich. Küche und Esszimmer liegen sinnvollerweise nebeneinander. Der in der Küche befindliche Küchenaufbau (außer dem Kühlschrank) verbleibt im Objekt. Das Esszimmer bietet genügend Stellfläche für einen großen Esstisch sowie ein Sideboard für Geschirr. 

Optional wurde vonseiten des jetzigen Eigentümers schon einmal angedacht, die vorhandenen Fenster in diesem Raum gegen, Balkontüren auszutauschen und eine Terrasse anzubauen. Hierzu würde sich der darunter liegende Anbau anbieten. Es wurde noch keine Baugenehmigung beantragt, lediglich eine telefonische Bauvoranfrage gestellt. Das Esszimmer ist vom Wohnzimmer durch ein weiteres Zimmer getrennt. Dieses Durchgangszimmer kann ideal als Büro oder Bibliothek genutzt werden. Im das sehr große und helle Wohnzimmer passt auch eine ausladende Sofalandschaft. Für gemütliche Stunden könnte in diesem Raum ein Kamin angeschlossen werden. Ein Schacht wäre dafür noch frei. Im Wohnzimmer befindet sich eine offene Treppe ins nächste Geschoss. Vom ausgebauten Spitzboden gibt es keine Bilder. Von diesem kann man sich dann vor Ort ein Bild machen. Ebenso hat man vom Wohnzimmer aus Zugang zum Badezimmer und dem aktuell als Kinderzimmer genutzten Raum, von dem man wiederum in die Diele gelangen könnte. Das Badezimmer verfügt über eine Badewanne, ein Waschbecken und hat das Fenster zur Gartenseite des Hauses hin ausgerichtet und bietet somit schon morgens einen ganz wunderbaren Blick ins Grüne. Der im Haus verbleibende Eigentümer plant die Heizung (Baujahr 1984) noch auf seine Kosten auszutauschen, wenn diese nicht mehr funktionstüchtig ist.  Rücklagen gibt es aufgrund der bisherigen Nutzung nur durch nur einen Eigentümer noch keine. Diese können nach dem Erwerb zwischen dem alten Eigentümer rund dem neuen Erwerber besprochen und angespart werden. Aktuell ist die Wohnung noch vermietet. Die Mieter suchen schon nach einer Alternative. Daher kann noch kein konkretes Auszugsdatum benannt werden.

Hunde sind in diesem Haus besonders willkommen. Aufgrund des Schnittes und des Durchgangszimmers ist die Wohnung nur bedingt für eine Familie geeignet. Für 2 Personen ist die Wohnung ideal.

 Wenn Sie eine Immobilie suchen, die:
 - ruhig gelegen ist,
 - Ihnen viel Fläche für Ihre Wohnträume bietet und  Sie sich nicht scheuen, an der ein oder anderen Stelle die Wohnung nach Ihren Vorstellungen noch zu optimieren und 
- Sie sich vorstellen könnten, gemeinsam mit dem im Haus verbleibenden Eigentümer eine neue Hausgemeinschaft zu gründen, ist diese Immobilie genau das Richtige für Sie.


 Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme. Ihre Vanessa Feyer  

Die zu verkaufende Wohnung liegt in Heiligenhaus im Stadtteil Hetterscheidt unweit der Grenze zu Velbert. Die direkte Umgebung ist geprägt von einer Bebauung mit ein-bis Zweifamilienwohnhäusem und Eigentumswohnanlagen mit vorhandener sehr guter Durchgrünung im gesamten Bereich. Die Straße in der sich das Objekt befindet kann als ruhige Nebenstraße mit hauptsächlich Anliegerverkehr bezeichnet werden. In der näheren Umgebung gibt es gute Naherholungsmöglichkeiten in Form von Wald-und Feldflächen Uferpromenaden der Ruhr, Stauseen sowie die Grünflächen im gesamten Bereich des Bergischen Landes.

Mit dem PKW erreicht man die nahegelegene Autobahnauffahrt Hetterscheidt in zwei Minuten. Es sind zu den Stadtzentren von Essen ca. 20km, nach Velbert und Heiligenhaus je 4km und nach Wülfrath ca. 8km Fahrtzeit. BAB Anschlüsse: A 44 in ca. 500m. A3 in ca. 11 km und A 52 in ca. 16km. In der Nähe befinden Einrichtungen wie Schulen, Kindergärten, Ärzte sowie Sport-und Einkaufsmöglichkeiten.

Zur Wohnung gehört keine Garage
Eine Gartennutzung ist nur der Wohnung im EG gestattet.  

Die anfallende Käufer-Courtage beträgt 3,57% zuzüglich 19 % MwSt.

Der Maklervertrag: Ein provisionspflichtiger Maklervertrag mit Wohnweisend Immobilien - Vanessa Feyer und Sylvia Giebl-Kresin GbR kommt zustande, wenn Sie in Kenntnis der Provisionspflicht die Dienste von Wohnweisend Immobilien - Vanessa Feyer und Sylvia Giebl-Kresin GbR in Anspruch nehmen. Die Provision: Wird zu irgendeinem Zeitpunkt ein Kaufvertrag für die Immobilie abgeschlossen, der auf die Tätigkeit von Wohnweisend Immobilien Vanessa Feyer und Sylvia Giebl-Kresin GbR zurückzuführen ist, haben Verkäufer und Käufer gem. § 656c BGB eine Provision in gleicher Höhe von jeweils 3,57% inkl. 19 % MwSt. an Wohnweisend Immobilien Vanessa Feyer und Sylvia Giebl-Kresin GbR zu zahlen.

Die Provision ist mit Wirksamkeit des Kaufvertrages verdient und fällig. Melden Sie sich noch heute bei Frau Vanessa Feyer
Telefon 0202 – 3790715
Mobil zu erreichen unter: 0172 39 675 17
Per Mail zu erreichen unter: info@wohnweisend.de

Bitte haben Sie Verständnis das wir nur auf Kontaktanfragen reagieren, die uns mit vollständigen Angaben ( Mail und Telefon) anschreiben. Hintergrund ist, dass Sie unser automatisches Kundensystem nicht erfasst, wenn nicht beide Angaben ( Telefon und Mail) vollständig ausgefüllt sind. Andere Angebote finden Sie hier: www.wohnweisend.de 

Objektangaben

Objektart: Maisonettewohnung
Nutzungsart: Wohnen
Baujahr: 1956
Zimmer: 5
Heizungsart: Zentralheizung
Etage: 1 / 2

Kostenangaben

Kaufpreis: 294.000 EUR
Hausgeld: 290 €
Käuferprovision: 3,57% Die Courtage ist verdient mit dem Abscheus des Notarvertrages. Der Courtageanspruch entsteht, wenn das Expose abgerufen wird. inkl. 19% MwSt.
Innen Courtage: 3,57% inkl. 19% MwSt.

Die erhobenen Daten werden nur für den entsprechenden Zweck – hier die Beantwortung Ihrer Anfrage/Kontaktaufnahme – erhoben und werden nach Zweckerfüllung gelöscht.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten, sowie der Möglichkeit des Widerrufs, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 5 und 2.

Das Objekt war noch nicht das Richtige?

Schauen Sie sich doch noch unsere anderen Immobilienangebote an.